Fans der Smarthome Steuerung aufgepasst! Wir haben wieder ein Produkt für Euch getestet und werden Euch in diesem Beitrag berichten ob wir mit der Philips Hue Filament zufrieden sind oder doch eher wieder auf andere Hersteller zurückgreifen werden. 

Verpackt kommt die im Vintage-Design gestaltete Glühbirne in einem schönen Karton in welchem diese sicher verpackt ist. Anhand des Kartons merkt man sofort, dass Philips viel Wehrt aufs Äußere legt und dieses Produkt einem im Regal schon anspricht. Kurze und wichtige Informationen sind dort genau so zu finden wie der der Hinweis zur Hue App von Philips auf welche wir später noch genauer eingehen werden.

Jetzt auf Amazon.de kaufen?

*Partnerlink! Für weitere Informationen bitte hier klicken!

Wie nicht anders zu erwarten, gibt es in Sachen Verarbeitung hier keinerlei Punkte welche uns dazu bewegen würden Kritik diesbezüglich nieder zuschreiben.

Was uns total gut gefällt ist die „Wicklung“ der LED  welche etwas an die Form einer Murmelbahn erinnert aber absolut genial aussieht.

Die Fassung ist genau so super verarbeitet wie der Rest dieser Lampe. (Sagt man heut zu Tage dazu eigentlich noch „Glühbirne“?) 🙂

Habt Ihr die „hue BT“ App installiert und startet diese das erste mal, werdet Ihr aufgefordert Euch einen Account anzulegen. Diesen benötigt Ihr unter anderem dafür, dass Ihr die Glühbirne später mit Alexa und Co. verbinden könnt.

Die Registrierung geht ratz fatz!

Ist der Account angelegt, fordert Euch die App auf, Eure Glühbirne hinzuzufügen. Dazu müsst Ihr nicht viel machen außer die Glühbirne einschrauben, der App sagen, dass Ihr eine Lampe hinzufügen wollt und schon macht die App alles automatisch. Achtet darauf, dass Ihr nicht mehr als 1,5 Meter von der Glühbirne entfern seit.

Wurde die Lampe hinzugefügt, könnt Ihr in der hue BT App diese steuern. dabei ist es möglich verschiedenen Helligkeitsstufen zu wählen, sie an – bzw. auszuschalten und voreingestellte Ambiente- Beleuchtungen zu wählen. Die App wirkt sehr aufgeräumt und übersichtlich.

Auch der letzte Schritt „die Einrichtung auf Alexa / Google“ ist dank der im Menüpunkt befindlichen Funktion sehr schnell erledigt. Aber hier fallen uns tatsächlich einige Verbindungsschwierigkeiten auf zwischen Alexa und der Glühbirne welche ab und zu nicht angesteuert werden kann.

Preis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrages!

Alles in Allem können wir jedoch sagen, dass dieses Lämpchen dank seines Design echt ein Hingucker ist. Die Einrichtung war innerhalb von 10 Minuten erledigt und funktioniert meist auch Problemlos. Was wir uns jedoch wünschen, dass die hue BT App die Möglichkeit bietet, einen Zeitplan für die Lampen zu hinterlegen damit diese automatisch an – oder ausgeschaltet werden. Wer also vor den knapp 30 EUR nicht zurückschreckt, kann sich hier vollkommen entfalten. Kombiniert man mehrere Lampen dieser Art, kann man ein schönes Ambiente schaffen.

Jetzt auf Amazon.de kaufen?

*Partnerlink! Für weitere Informationen bitte hier klicken!

Ich bedanke mich für Dein Interesse an dieser Bewertung und freue mich über Dein Feedback zu diesem Beitrag.

Gern beantworte ich Dir auch hier Deine Fragen bezüglich dieses Produktes und versuche Dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Folge Ossipfanne auf Amazon und verpasse kein Review mehr. Klicke dazu einfach auf diesen Banner! 🙂