Wer eine Hund hat, kennt das leidige Thema und fragt sich mit Sicherheit auch des öfteren: “Boah warum stinkt der so?”. Es gibt unzählige Shampoos welche alles mögliche versprechen. Das Trixie Shampoo überzeugte mich jedoch vom Preis Leistungsverhältnis am meisten. Und wieso das so ist, beschreibe ich Euch gern hier.

Dank Amazon Prime, muss man ja zum Glück nicht lange auf sein Artikel warten und er war innerhalb von 18 Stunden bei mir. Das Shampoo kommt in einem Papkarton zu Euch und hat selbst keine weitere Umverpackung oder Tüte.

Wer mal für 30 Tage kostenlos Prime testen möchte, kann gern auf den Button klicken. Aber bitte beachtet die Teilnahmebedingungen!

Lieferzeit in Stunden

Flasche besteht aus einer Art Plastik und lässt sich leicht eindrücken, was jedoch bei der Dosierung nicht wirklich benötigt wird. Die Falsche hat eine große Öffnung und man hat leider keine Möglichkeit das Shampoo in kleinen Mengen zu dosieren. Hier wäre eine kleinere Öffnung dann doch vom Vorteil.

Das Shampoo ist Geruchlos schafft es aber ohne Probleme den Geruch des Hundes zu entfernen.

Jetzt auf Amazon.de kaufen?

Preis

Die Anwendung ist Eigentlich ganz gut auf der Falsche erklärt. Wir haben einen Australian Shepherd mit echt viel Wolle aufn Kopf (grins) und auch darunter. Alleine den Hund komplett inkl. Unterwolle Nass zu bekommen ist schon eine Herausforderung an sich. Erwischt man hier nur das obere Fell und trägt dann das Shampoo auf, lässt sich dieses recht Mühsam verteilen. Ist der Hund hingegen klitsche nass, reichen 2 Esslöffel locker aus um den Hund oben rum ohne Probleme komplett einzuseifen. Wir haben für unseren Hund, wenn ich es in Esslöffel abschätzen müsste 6 – 8 gebraucht. Und ich finde das ist echt sparsam bei einer 1 L Flasche.

Macht man es ordentlich, riecht der Hund nach … nichts 🙂 … das lange Fell lässt sich nach dem Waschen und Trocknen echt super Kämmen! Dazu reinigt es noch 1a und das Fell bekommt einen schönen Glanz.