Gefühlt, eine Million Smartwatches gibt es derzeit auf den verschiedenen Plattformen. Von 0,8,15 bis hin zu highend Geräten ist ja alles vertreten. Wie soll man da jetzt die Uhr für sich finden? Diese Frage stellte ich mir auch und habe einfach mal ein paar Uhren getestet. Die Hey S3 schnitt dabei mit am besten ab.

Wieso? Das erkläre ich Euch in diesem Review.

Dank Amazon Prime, muss man ja zum Glück nicht lange auf sein Artikel warten und er war innerhalb von 19 Stunden bei mir. Schon alleine die OVP ist der Hammer! Hier braucht man nicht viel verpacken und kann das gute Stück gleich so verschenken  Bei mir steht der Karton jetzt im Regal.

Wer mal für 30 Tage kostenlos Prime testen möchte, kann gern auf den Button klicken. Aber bitte beachtet die Teilnahmebedingungen!

Lieferzeit in Stunden

Das Armband macht auf mich einen soliden Eindruck. Der Verschluss, dass Armband und das Display machen einen guten Eindruck. Es trägt sich sehr angenehm. Ich war damit Duschen und es hält was es verspricht. Das Display könnte noch etwas heller sein, besonders bei direkter Sonneneinstrahlung wird es dann doch schon etwas schwieriger das Display abzulesen. 

Jetzt auf Amazon.de kaufen?

Preis

Die verschiedenen Funktionen, reichen mir persönlich total aus. Was genau das Teil alles kann, seht Ihr in dem Video. Cool ist u.a die Funktion, wenn man sich 5 Meter vom Handy entfernt, fängt der Tracker an zu Vibrieren und man kann sofort eine Suche startet damit man das Telefon gleich wieder findet. Ebenfalls super sind die Benachrichtigungen. Auf diese kann man auch zu einem späteren Zeitpunkt zugreifen um diese nach und nach zu lesen. – Hier wäre jedoch vom Vorteil, wenn man alle auf einmal löschen könnte.

Die App ist in Deutsch und gut verständlich. Die Kopplung geht hier nur über die App, welche durch den QR Code in der Anleitung bezogen werden kann. Keine 5 Minuten, war alles erledigt

Seitdem ich den Tracker habe, gab es bereits 2 Aktualisierungen sowohl der App als auch der Software auf der Uhr selbst. Dies geht ohne Probleme mit einem Knopfdruck in der App! Top weiter so!

Witzig ist, dass man die Zifferblätter wechseln kann in der App welche dann auf die Uhr überspielt werden.

Die Akkulaufzeit dieser Smartwatch ist echt der Hammer! Nach 6 Tagen intensiver Nutzung hatte die Uhr immer noch 68 % Akku.

Tipp: Wenn Euch die Temperatur nicht angezeigt wird, bitte die App und die Software auf der Uhr Updaten -> Problem behoben. Danke an den Hersteller für die schnelle Lösung!